Gemeinde Stansstad

Prämienverbilligung

Zuständiges Amt: Ausgleichskasse Nidwalden

Prämienverbilligung


Die Krankenkassen erheben ihre Prämien ohne Rücksicht auf das Einkommen oder das Vermögen der Versicherten. Dies kann zu einer grossen finanziellen Belastung führen. Die Prämienverbilligung soll bei den in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen lebenden Personen die Belastung durch die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung vermindern. Zudem werden die Prämien von Kindern und jungen Erwachsenen in Ausbildung speziell entlastet.

Prämienverbilligungen sind kantonale Finanzierungshilfen, auf die bei Erfüllen der Voraussetzungen ein Rechtsanspruch besteht. Die Prämienverbilligungen werden aus dem Ertrag der Mehrwertsteuer und aus allgemeinen Mitteln des Kantons Nidwalden finanziert.

Der Antrag muss bis Ende August eingereicht werden.

Online-Dienste

Mit der Nutzung des Internetangebots der Politischen Gemeinde Stansstad anerkennen Sie stillschweigend die geltenden Nutzungsbedingungen

Name Laden
AHV-Zweigstelle. Formular Prämienverbilligung Link


zur Übersicht


Gedruckt am 21.09.2020 20:52:38