Willkommen auf der Website der Gemeinde Stansstad



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Winterhilfe

Zuständiges Amt: Sozialamt
Verantwortlich: Michel, Vivien

Zewo-Logo


Winterhilfe-Komitee Stansstad:
Laleh Kiser, Gemeinderätin
Gudrun Schenker, Mitglied Winterhilfe-Komitee, 041 610 17 02
Vivien Michel, Sachbearbeiterin, 041 618 24 22

Not in der Schweiz – die «neue Armut» ist für viele Menschen kein Schlagwort, sondern harte Realität. Wir freuen uns deshalb sehr, wenn Sie mit Ihrer Spende mithelfen, die soziale Ausgrenzung in unserem Lande zu verhindern. Für Ihr Vertrauen danken wir Ihnen herzlich und sichern Ihnen einen zweckgerichteten Einsatz Ihres Beitrages zu.

Spenden Sie für in Not geratene Menschen in Stansstad. Die Winterhilfe ist eine Nonprofit-Organisation und unterliegt den Zewo-Richtlinien. Ihre Spende können Sie steuerlich in Abzug bringen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Das Winterhilfe-Kommitee Stansstad


Spenden können auf folgendes Konto einbezahlt werden:

Nidwaldner Kantonalbank
6370 Stans

Zugunsten von
Kontonummer: CH40 0077 9014 0033 3270 7
Winterhilfe
6362 Stansstad

Das Unterstützungsgesuch für hilfsbedürftige Personen ist an die Winterhilfe Stansstad, Achereggstrasse 1, 6362 Stansstad einzureichen.

Weitere Informationen zur Winterhilfe Schweiz erhalten sie hier.

Birnelverkauf:
Neu kann in Stansstad auch Birnel gekauft werden. Dieses aus Schweizer Mostbirnen hergestellte Naturprodukt verkauft die Winterhilfe Schweiz seit Jahrzenten. Birnel ist gesund, umweltfreundlich, landschaftschützend und preiswert. Beim Kauf von Birnel, welches in verschiedenen Grössen erhältich ist, gibt es kostenlos ein Rezeptbüchlein mit gluschtigen Rezeptideen und wertvollen Tipps.
Erhältlich bei: Gudrun Schenker, 041 610 17 02 (ab 18.00 Uhr) oder gudrun.schenker@bluewin.ch

Dokumente Spendenaufruf (pdf, 247.2 kB)
Unterstutzungsgesuch 2017/18 pdf (pdf, 44.3 kB)
Unterstutzungsgesuch 2017/18 Word (docx, 56.8 kB)

zur Übersicht